Die Traditionelle Chinesische Medizin betrachtet Körper, Seele und Umwelt nicht voneinander getrennt, sondern erfasst sie als individuelle Einheit.

 

Nach einer schulmedizinischen Abklärung durch Ihren Arzt steht daher im Zentrum meiner Diagnostik immer das Zusammenspiel aus:

objektiven Befunden

(Puls- und Zungendiagnose, Farbe der Haut, Stuhl- und Harnbeurteilung)

subjektivem Befinden

(ausführliches Anamnesegespräch). Darauf aufbauend erfolgt die ebenso individuelle wie ganzheitliche Behandlung durch:

Chinesische und westliche Kräutertherapie

Aus gut 400 verschiedenen Kräutern wird Ihre persönliche Rezeptur erstellt - (als Tee, lösliches Pulver oder Tropfen). 

Akupunktur (Nadel, Laser)

Die Stimulation der Meridiane durch Nadeln oder Laser löst Blockaden und bringt den Energiefluss wieder ins Gleichgewicht. Falls nötig auch durch Moxabustion (Wärmebehandlung) oder Schröpfen. 

Ernährungsberatung

Individuelle Empfehlungen auf Basis der chinesischen Diagnostik wirken äußerst erfolgreich auf die Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen. 

Schröpfmassage

Vorsorgeuntersuchung

 

Verrechnung

Das Honorar für die ärztliche Behandlung wird vorerst vom Patienten beglichen. Rückvergütung mit der Krankenkasse zum Teil möglich. Ich berate sie gerne !